Über uns

Die Schauburg blickt auf eine lange Tradition zurück. Das denkmalgeschützte Gebäude am „Adler“ wurde 1928 nach Plänen des Architekten Hermann Mäding für den Rudolf-Film-Verleih errichtet – im Stil des Art Déco.

Nach mehreren Umbauten verfügt die Schauburg heute über drei Säle mit insgesamt 435 Sitzplätzen und ist mit moderner Kinotechnik ausgestattet. Der nostalgische Charme aus der Zeit der ersten Lichtspielhäuser ist ihr jedoch erhalten geblieben.

In der Schauburg kommen Freunde der Filmkunst voll auf ihre Kosten. An den Wochenenden am Nachmittag ist Familienkino, oft auch mit Kinderfilmklassikern. Am Montag heißt es in der Schauburg "Das montags Original". Dort bieten wir Filme in Orginalsprache mit und ohne Untertitel an. Anspruchsvolle Filme in großen und bequemen Sälen zu fairen Preisen, das macht die Schauburg zu etwas Besonderem in Leipzigs Kinolandschaft.

icon-Kino seit 1928 Kino seit 1928
icon-3 Kinosäle 3 Kinosäle
icon-435 Sitzplätze 435 Sitzplätze
icon-nostalgische Charme nostalgische Charme