Hygienekonzept

Liebe Besucher,
wir freuen uns sehr, Sie wiederzusehen.

Trotzdem bitte wir Sie, auf einen Kinobesuch zu verzichten, sollten Sie Symptome einer SARS-CoV-2 Infektion aufweisen.
Der Eingang zum Kino ist bitte nur als Eingang zu nutzen. Bitte verlassen Sie das Gebäude nach Ende der Vorstellung ausschließlich über die Seitenausgänge (Notausgänge).

Im gesamten Gebäude besteht für Personen ab 6 Jahren eine Maskenpflicht (medizinischer Mundschutz) und ab 16 Jahren FFP 2 MASKENPFLICHT. Auf den Sitzplätzen in den Sälen kann auf die Maske verzichtet werden, sofern sichergestellt ist, dass zwischen fremden Personen der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten wird. D.h. Paare, Familien, Personen eines Hausstandes oder Gruppen bis 10 Personen, können gemeinsam in einer Sitzreihe Platz nehmen, zu fremden Personen müssen 2 Sitzplätze Abstand gehalten werden.

In Sachsen gilt ab dem 14.01.2022 die „2G+ Regel“

Wir sind weiterhin verpflichtet zur Erfassung der Kontaktdaten. Von Personen, die noch keine Booster Impfung erhalten haben und deren (Zweit) Impfung oder Genesung älter als 3 Monate ist, müssen wir die Vorlage eines Genesenen- oder Geimpften Nachweises verlangen. Alle anderen erwachsenen Kinobesucher erhalten nur Eintritt wenn sie genesen oder geimpft sind und zusätzlich einen tagesaktuellen Corona-Schnelltest (kein Selbsttest) vorweisen sowie ein Kontaktnachverfolgungsformular an der Kino Kasse ausfüllen. Gemäß § 4 Absatz 4 ist für Kinder/Jugendliche unter 16 Jahren ein Testnachweis nicht erforderlich, da diese einer Testpflicht nach der Schul- und Kita-Coronaverordnung unterliegen.

Bemerkung: Personen die aus medizinischen Gründen laut ärztlicher Bescheinigung nicht geimpft werden können, benötigen einen tagesaktuellen Test.

Für die Nachverfolgung von Infektionsketten sind wir zu einer Datenerhebung verpflichtet. Ein Formular mit den Kontaktdaten (Name, Telefonnummer oder Emailadresse) und besuchter Vorstellung müssen vor dem Kinokartenverkauf ausgefüllt werden (bei Gruppen reicht die Erfassung einer Kontaktperson). Diese Angaben werden 4 Wochen für evtl. Anfragen des Gesundheitsamtes aufbewahrt und dann vernichtet. An Dritte werden sie nicht weitergegeben. Bitte beachten Sie, dass ein Kinobesuch ohne diese Datenerhebung nicht möglich ist!

Im Falle der Nichtbeachtung der o.g. Maßnahmen zum Schutz der anderen Gäste bzw. unserer Mitarbeiter/innen machen wir von unserem Hausrecht Gebrauch und sprechen, wenn nötig, Verweise aus.

Wir danken ihnen für ihr Verständnis und wünschen ihnen eine schöne Zeit in Ihrer Schauburg Leipzig.