EIN VERBORGENES LEBEN

EIN VERBORGENES LEBEN

 

Franz Jägerstätter ist ein ganz normaler Bauer im österreichischen St. Radegund. Sein tiefer christlicher Glaube verbietet es ihm, für die Nazis die Waffe in die Hand zu nehmen. Er verweigert den Kriegsdienst. Er wird verhaftet, eingekerkert, gefoltert. Vor Gericht wird er vorgeführt und zum Tode verurteilt. Doch Jägerstätter hält an seiner Überzeugung fest. Sein Glaube und seine Liebe zu seiner Frau Fani helfen ihm, trotz seines unausweichlichen Schicksals tief in sich drin ein freier Mann zu bleiben. (Quelle: Blickpunkt:Film)

Laufzeit: 174 Minuten
FSK: 12
Production: USA/Deutschland
Jahr: 2019
Regie: Terrence Malick
Schauspieler: August Diehl, Valerie Pachner, Maria Simon
 

Wann läuft der Film?

Sonntag
23.02.2020
19:00 Uhr
(Nur Barzahlung möglich!)
Montag
24.02.2020
19:00 Uhr
(Nur Barzahlung möglich!)