Kartenreservierung

Kartenreservierungen für Gruppen gern, sonst nicht nötig, da im Kino freie Platzwahl ist! Kassenöffnung / Einlass zehn Minuten vor der ersten Vorstellung. Gutscheine gibt es während der Kassenöffnungszeit an der Kinokasse.

Tel: 0341 / 42 44 641 oder 0151 / 23 23 52 23

Montag - Freitag ab 19:30 Uhr
Wochenende ab 15:15 Uhr

Meine schrecklich verwöhnte Familie

Meine schrecklich verwöhnte Familie

Faul, arrogant und verschwenderisch. Die drei Kinder des Geschäftsmannes Francis Bartek (Gérard Jugnot) machen nichts aus ihrem Leben, außer das Geld auszugeben, das ihr Vater hart verdient hat. Wütend und enttäuscht über ihr Verhalten, täuscht er vor sein Vermögen verloren zu haben und zwingt sie dadurch das Undenkbare zu tun: Arbeiten! Eine bewegende Komödie über Familie, Kinder und das liebe Geld. Frisch und humorvoll inszeniert von Nicolas Cuche mit Gérard Jugnot ("Die Kinder des Monsieur Mathieu") in der Hauptrolle.

Details und Spielzeiten

Das Licht, aus dem die Träume sind

Das Licht, aus dem die Träume sind

Der große Saal, die rauschenden Farben, das Rattern des Filmprojektors – die erste Kinoerfahrung ist eine ganz besondere. Auch die Welt von Samay, der mit seiner Familie in einem kleinen Dorf in Indien lebt, wird auf den Kopf gestellt, als er von seinem Vater zum ersten Mal in das örtliche Kino mitgenommen wird.

Details und Spielzeiten

LEANDER HAUSSMANNS STASIKOMÖDIE

LEANDER HAUSSMANNS STASIKOMÖDIE

Leander Haußmanns STASIKOMÖDIE präsentiert den Abschluss seiner DDR-Trilogie. Nach den Kinoerfolgen SONNENALLEE und NVA taucht der Erfolgsregisseur nun in die damalige Bohème des Prenzlauer Bergs ein. Hintergründig, abgründig und voller Charme erzählt er eine Geschichte über Gut und Böse und alles dazwischen, vor allem aber eine Coming-of-Age-Geschichte und eine über die Entdeckung der Liebe. Eine Erinnerung an die DDR-Vergangenheit und ein Spiegel der Gegenwart.

Details und Spielzeiten

Die Häschenschule - Der große Eierklau

Die Häschenschule - Der große Eierklau

Leo erschleicht sich die Hilfe der Fuchsfamilie und lässt nichts unversucht, um der Häschenschule die Ostereier abzuluchsen – und entführt schließlich sogar Hasenmädchen Emmi! Um seine beste Freundin zu retten, benötigt Max die Hilfe des Fuchsjungen Ferdinand. Doch kann ein Hase ausgerechnet einem Fuchs vertrauen?

Details und Spielzeiten

Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse

Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse

Der Magizoologe Newt Scamander wird von Albus Dumbelore mit dem Auftrag betraut, den dunklen Magier Grindelwald aufzuhalten. Albus selbst ist dieser Aufgabe nicht mächtig, da ihm ein direkter Kampf aufgrund eines Blutschwurs nicht möglich ist. Während Grindelwalds Macht und Einfluss wachsen, schart Newt eine unerschrockene Truppe um sich. Gemeinsam wollen sie den bösen Zauberer aufhalten und einen Krieg mit der Muggelwelt verhindern.

Details und Spielzeiten

Der Wolf und der Löwe

Der Wolf und der Löwe

Alma reist zu der Beerdigung ihres Großvaters. Er lebte auf einer kleine Insel mitten im Herzen der kanadischen Wälder. Kaum hat sie sich dort eingerichtet, rettet Alma auf ungewöhnliche Weise einen Wolfswelpen und ein Löwenjunges. Schnell ist ihr klar, dass sie sich um die beiden Tierkinder kümmern muss. Fortan unzertrennlich, wachsen die beiden ungleichen Freunde fernab der Zivilisation gemeinsam auf. Bei einem Spaziergang rutscht Alma aus und landet bewusstlos im Krankenhaus. Als sie wieder aufwacht erfährt sie, dass ihre Zöglinge aus ihrer Obhut entrissen wurden und ihr heißgeliebter Löwe eine Zirkus-Attraktion werden soll. Alma ist entsetzt – wird sie die beiden jemals wiedersehen?

Details und Spielzeiten

PETERCHENS MONDFAHRT

PETERCHENS MONDFAHRT

Manchmal ist es besser auf seine kleine Schwester zu hören! Denn als der raumfahrtbegeisterte Peter eines Nachts entdeckt, dass seine kleine Schwester Anna verschwunden ist, wird ihm klar, dass ihre verrückte Geschichte vom sprechenden Maikäfer Sumsemann nicht erfunden ist. Bald findet sich Peter auf einer phantastischen Reise zum Mond wieder um seine Schwester mithilfe der unglaublichen Naturgeister aus den Klauen des finsteren Mondmanns zu befreien. Dabei muss er feststellen, dass er seine kleine Schwester mächtig unterschätzt hat!

Details und Spielzeiten

The Electrical Life of Louis Wain

The Electrical Life of Louis Wain

London, late 19th century: Louis Wain, a gifted and eccentric draftsman and notorious loner, lives with his mother and five sisters in a turbulent household where nothing is missing – except money. As the man of the family, it is up to him to feed them, which he manages more poorly than well. The tide turns when he shows his drawings of cats to the publisher of the Illustrated London News, who promptly offers him a job as an illustrator.

Details und Spielzeiten

Die wundersame Welt des Louis Wain

Die wundersame Welt des Louis Wain

London, Ende des 19. Jahrhunderts: Der ebenso begnadete wie exzentrische Zeichner und notorische Einzelgänger Louis Wain lebt zusammen mit seiner Mutter und seinen fünf Schwestern in einem turbulenten Haushalt, in dem es an nichts fehlt – außer an Geld. Als Mann der Familie ist es an ihm, diese zu ernähren, was ihm mehr schlecht als recht gelingt. Das Blatt wendet sich, als er dem Verleger der Illustrated London News seine Zeichnungen von Katzen zeigt und dieser ihm prompt eine Stelle als Illustrator anbietet. Dem Druck seiner ältesten Schwester Caroline nachgebend nimmt Louis die Stelle widerwillig an. Eine Entscheidung, die sein Leben komplett verändert, denn nicht nur wird der Verleger zu einem wichtigen Förderer und Freund, Louis verliebt sich zudem Hals über Kopf in die für seine Schwestern neu eingestellte Gouvernante Emily Richardson. Trotz des Standesunterschieds und dem Widerstand der Familie werden die beiden ein Paar. Alles scheint sich endlich zum Guten zu wenden, als ein Schicksalsschlag Louis vor eine ganz andere Herausforderung stellt…

Details und Spielzeiten

EVERYTHING EVERYWHERE ALL AT ONCE

EVERYTHING EVERYWHERE ALL AT ONCE

Laundromat owner Evelyn Wang gets lost in the chaos of her everyday life: Her father's upcoming visit overwhelms her, the wishes of the customers push her to her limits and the upcoming tax return grows completely over her head.  While she and her family are auditioning for the tax auditor, her universe is completely shaken up.Space and time dissolve, and the people around them, as well as themselves, suddenly have more lives in parallel worlds.

Details und Spielzeiten

Das Licht, aus dem die Träume sind (hindu m.d.U.)

Das Licht, aus dem die Träume sind (hindu m.d.U.)

Der große Saal, die rauschenden Farben, das Rattern des Filmprojektors – die erste Kinoerfahrung ist eine ganz besondere. Auch die Welt von Samay, der mit seiner Familie in einem kleinen Dorf in Indien lebt, wird auf den Kopf gestellt, als er von seinem Vater zum ersten Mal in das örtliche Kino mitgenommen wird.

Details und Spielzeiten

EVERYTHING EVERYWHERE ALL AT ONCE

EVERYTHING EVERYWHERE ALL AT ONCE

Waschsalonbesitzerin Evelyn Wang geht im Chaos ihres Alltags unter: Der bevorstehende Besuch ihres Vaters überfordert sie, die Wünsche der Kunden bringen sie an ihre Grenzen und die anstehende Steuererklärung wächst ihr komplett über den Kopf. Der Gang zum Finanzamt ist unausweichlich, doch während sie mit ihrer Familie bei der Steuerprüferin vorspricht, wird ihr Universum komplett durcheinandergewirbelt. Raum und Zeit lösen sich auf, und die Menschen um sie herum haben, ebenso wie sie selbst, plötzlich weitere Leben in Parallelwelten.

Details und Spielzeiten

GLÜCK AUF EINER SKALA VON 1 BIS 10 (auch in OmdU)

GLÜCK AUF EINER SKALA VON 1 BIS 10 (auch in OmdU)

Igor lebt allein und jobbt als Fahrradkurier für Biogemüse. Ein paar mehr Kontakte zu anderen Menschen wären schön, aber ansonsten ist der körperlich behinderte Hobby-Philosoph nicht unglücklich. Louis hingegen ist ein 24/7-Unternehmer, ein Workaholic, der vor lauter Arbeit in seiner Bestattungsfirma die Lebensfreude vergessen hat. Als er Igor auf seinem Fahrrad anfährt, ist ihm das doppelt peinlich: zum einen wegen seiner Unachtsamkeit, zum anderen, weil er offensichtlich einen Menschen mit Behinderung verletzt hat. Ein Unfall mit überraschenden Folgen, denn Igor hat sich in den Kopf gesetzt, dass Louis ein perfekter neuer Freund für ihn wäre …

Details und Spielzeiten

MONSIEUR CLAUDE UND SEIN GROSSES FEST (auch in OmdU)

MONSIEUR CLAUDE UND SEIN GROSSES FEST (auch in OmdU)

Monsieur Claudes Spaziergänge durch sein Heimatstädtchen sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Er und seine Frau Marie sind seit den multikulturellen Hochzeiten ihrer vier Töchter zwar gestählte Profis im Anzapfen tiefster Toleranzreserven, doch die sind allmählich aufgebraucht. Denn die ungeliebten Schwiegersöhne sind jetzt auch noch ihre Nachbarn! Deren Gezänk über Äpfel, die auf Petersilie fallen, das jüdische Zuckerfest, die arabische Grillparty und die Vernissagen der Eingeweide-Malerei seiner Tochter Segolène entlocken Monsieur Claude ungeahnte Fähigkeiten in den Disziplinen Durchatmen, Augenbrauen-Hochziehen und plötzliches Verschwinden.

Details und Spielzeiten

Blutsauger

Blutsauger

August 1928. Der sowjetische Fabrikarbeiter Ljowuschka wird als Trotzki-Darsteller für den Film „Oktober“ des Regisseurs Sergei Eisenstein gecastet. Doch seine Träume vom Künstlerleben platzen, als der echte Trotzki bei Stalin in Ungnade fällt und er aus dem Film herausgeschnitten wird. So flieht der romantische Träumer aus der kommunistischen Heimat und will sein Glück in Hollywood versuchen.

Details und Spielzeiten

BIENE MAJA, DIE - DAS GEHEIME KÖNIGREICH

BIENE MAJA, DIE - DAS GEHEIME KÖNIGREICH

Endlich Frühling! Maja erwacht als Erste aus dem Winterschlaf und ist voller Tatendrang. Doch was tun, wenn der gesamte Bienenstock noch tief und fest schläft? Zum Glück lässt das große Abenteuer nicht lange auf sich warten...

Details und Spielzeiten

Neuigkeiten

Neuigkeiten

 

DOK Day in der Schauburg.

Auch zwischen den Festivalausgaben bringen wir für das Leipziger Publikum Dokumentarfilme auf die Leinwand. Gemeinsam mit der DOK Leipzig zeigen wir von nun an jeden letzten Mittwoch des Monats Höhepunkte der vergangenen Festivaljahre.Wir sehen uns im Kino.